Mittwoch, 24. Juni 2009

Amtlicher Lageplan

"Flurstück 1054"

...nun liegt auch endlich der amtliche Lageplan vor, in welchem auch das "Flurstück" vom Katasteramt benannt wurde. Unser Grundstück hat nun die offizielle Flurnummer 1054 erhalten. Somit liegen nun alle benötigten Unterlagen für den Bauantrag vor und wir warten nur noch auf den Anruf von unserem Hausverkäufer Herrn Schulz, dass wir die Unterlagen unterzeichnen können.

Die Kostenrechnung des Vermessers ist uns auch zugesandt worden:

Katasterrechnung € 420,00
Vermesser € 1.354,28


Dem Lageplan sind viele Dinge zu entnehmen:
Grundstücksmaße
Grenzlängen
Abstandsflächen
Lage des Hauses auf dem Grundstück
Maße des Hauses
Verschiedene Höhen
z. B. Höhen: OKFFEG = Oberkante fertiger Fußboden Erdgeschoss = 66.88 über NN
Höhe des geplanten Geländes = 66.68 über NN, also 20 cm niedriger wie der Fußboden EG
Firsthöhe des Hauptdaches = 74.30 über NN
Firsthöhe des Erkers = 73.885 über NN
SD 38° = Satteldach 38 Grad
Höhe des Hausanschlusses für Schmutzwasser 64.17 über NN
Die zwei nachgewiesenen Stellplätze = später wollen wir ein Carport mit Geräteschuppen
Diverse Kanaldeckelhöhen "KD" und Kanalsohle "KS"
Der Verlauf des Fuß- und Radweges um unser Grundstück
Der Verlauf der Mulde für die Oberflächenentwässerung zum Regenrückhaltebecken um unser Grundstück

Kommentare:

Nadja & Christoph Danwood hat gesagt…

Wie groß ist das Grundstück denn? Bzw. ist da viel Platz wenn das Haus drauf steht kann mir das nie gut vorstellen.
Gruß Nadja

christianB.punkt hat gesagt…

Das Grundstück ist "nur" 371 m² groß, also 1.629 m² kleiner, wie eures :-)

Wir haben dann seitlich noch knapp 8,00 Meter und am Erker noch knapp 6,00 Meter bis zur Grenze. Hinten sind es genau 3,00 Meter und seitlich am Hauseingang haben wir noch 4,00 Meter für die Einfahrt.

Also recht pflegeleicht, aber noch genug Platz für die Kinder und Terrasse.

Es muß halt alles auch bezahlbar sein.

LG
Sonja

Sandra Kaiser hat gesagt…

Hallo und vielen Dank für den tollen Artikel zum Lageplan. Es ist schon erstaunlich, was alles aus dem Lageplan abzulesen ist. Der vorgestellte Lageplan sieht sehr gut aus.