Dienstag, 25. August 2015

Gartenteich


Nachtrag:

Wir haben rings um das PE-Becken einen Rollholzzaun verlegt, damit die streunenden Katzen nicht mehr direkt am Beckenrand verharren können und uns die Fische rausangeln können. Jetzt haben sie es hoffentlich nicht mehr so leicht. Von den ersten 26 Fischen ist nur "1-er" übrig geblieben. Wir haben zusätzlich noch ein Sonnensegel über den Teich gespannt, damit auch von "oben" die Gefahr gedämmt ist und der Teich vor der Sonne geschützt ist.

Der kleine Holzzaun fügt sich auch richtig gut in die Steinoptik ein, wie wir finden. Beim nächsten säubern der Pumpe muss ich aber auch das Holzfass mit Holzschutz behandeln. Dazu muss ich es aber erstmal leeren, damit ich auch an die Pumpe komme, die genau darunter gelagert wird.




Das Lagerfeuer war nur provisorisch für einen Indianergeburtstag angelegt. Hier schauen wir uns noch nach einer richtigen Feuerschale um!



Kommentare:

Michaela hat gesagt…

Hallo danke für die tollen Impressionen. Darf ich fragen welcher Holzschutz ausgewählt wurde? Ich persönlich finde ja Dünnschichtlasur für stark der Sonne ausgesetzte Objekte (ausgenommen Fenster) besser, weil die Dickschichtlaur unter hoher Einstrahlung und großer Nässe gerne mal abplatzt.

christianB.punkt hat gesagt…

Hallo Michaela, der Sichtschutz vor schon vorgestrichen, haben den aber dieses Jahr 1 x geölt ist ist daher schon viel dunkler geworden.