Donnerstag, 26. August 2010

Update

...hier mal wieder ein "Update" mit den noch freien und bereits verkauften Grundstücken


Viele freie Grundstücke sind nicht mehr übrig geblieben, erfreulich für alle diejenigen, die bereits gekauft haben, denn somit können wir darauf hoffen, dass die letzte Erschließungsmaßnahme immer näher rückt und die öffentlichen Grünflächen und die Straßen fertig erstellt werden können.

Auch der Kinderspielplatz und die dafür vorgesehenen Stellen mit Spielgeräten könnten dann errichtet werden.

Der Verkauf der Grundstücke ging ja dann doch zügig voran :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo,

wir verfolgen schon seit langem euren Blog und finden den sehr informativ und auch hilfreich für die eigene Planung.

Waren dann vor kurzem auch mal in eurem Baugebiet und haben uns das alles mal real angeschaut. Die Häuser sprießen ja wie die Pilze aus dem Boden :-) Besonders gut gefällt uns an eurem Grundstück, dass ihr nicht Haus an Haus steht. Ihr habt ja zudem auch noch einen super Ausblick in´s "Grüne". Der Fußweg und diese Mulde hinter eurem Haus lockern das gesamte Erscheinungsbild klasse auf. Andere Baugebiete sehen doch immer gleich aus. Haus an Haus bzw. Garage an Garage.

Euer Haus fällt zudem auch sofort ins Auge. Schöne große Dachüberstände mit natürlichem Holzton und auch die Farbe des Putzes gefällt uns sehr gut. Wir hätten allerdings doch eine glänzende Pfanne genommen.

Leider war keiner bei euch zu Hause, vielleicht ja das nächste Mal. Würden das Haus gerne mal von innen sehen.

Wir beabsichtigen nächstes Jahr zu bauen und informieren uns derzeit bei Bauherren, was sie anders gemacht hätten, wenn sie könnten. Hinterher ist man ja bekanntlich immer schlauer.

Toller Blog, weiter so.

VG
Pet

christianB.punkt hat gesagt…

Hi Pet,

vielen Dank für die Komplimente.

Eigentlich gibt es nichts großes, was wir anders machen würden, wenn wir könnten. Vielleicht hatten wir ja auch nur Glück mit unserem Bau, dass keine Probleme aufkamen. Vielleicht hier und da noch eine zusätzliche Steckdose mehr. So genau kann man das dann doch nicht ohne Möbel planen.

Warum erst nächstes Jahr? Die Zinsen sind auf dem absoluten Tiefpunkt angelangt. Falls Ihr hier bauen wollt, solltet Ihr euch beeilen, viele Grundstücke sind hier nicht mehr frei.

Ok, vielleicht dann beim nächsten Mal, einfach mal anschellen.