Dienstag, 18. Juni 2013

Gartenhaus

...das Gartenhaus ist soweit fertig aufgebaut, zumindest sind alle Bauteile und Hölzer verbaut! Einige Hölzer sind übrig geblieben, da diese nur zur Stabilisierung bei der Lieferung dienten. Mal sehen, was ich mit den Hölzern noch so anstellen kann.

Auf dem Dach habe ich 3 Rollen Dachpappe verlegt. Was wir später noch da drauf nageln, wissen wir noch nicht.

Mit dem Streichen habe ich es etwas zu gut gemeint. Der farbliche letzte Anstrich wollte nicht so recht in das Holz einziehen, da die Grundierung beim letzten Streichen auf der Oberfläche getrocknet ist. Daher ist der farbliche Anstrich eher auf der Grundierung aufgetragen. Geht aber noch!

Innen haben wir noch farblos gestrichen und das soll auch so bleiben.

Fehlt noch die Elektroinstallation und die Inneneinrichtung. Ein sogenanntes "Hochbett" ist auch noch geplant. Regale im Geräteraum. Und der Vorbau, sprich Pflastersteine, oder Platten vor dem Gartenhaus und seitlich für einen besseren Abschluß und damit wir mit dem Rasenmäher vernünftig vorbei kommen.

Es ist also noch etwas Arbeit :-)



Warum meine Fotos neuerdings immer so klein erscheinen ist mir noch nicht ganz klar!!!

Kommentare:

Alex hat gesagt…

Das schaut gut aus. Sowas ähnliches wollen wir uns nächstes Jahr auch noch in den Garten setzen. Eine Grillecke reicht mir nicht wirklich... Wir wollen davor aber noch eine größere Holzterrasse setzen.

christianB.punkt hat gesagt…

Hi Alex, unsere Hauptterrasse ist in unmittelbarer Nähe vor dem Haus. Daher haben wir vor dem Haus nur ca. 80 cm vorgepflastert, damit wir sauberen Fußes in das Haus kommen.

VG
Christian

Henry Graber hat gesagt…

Hey, das ist ja ein echt schickes Modell. Sieht ein bisschen aus wie meine Hütte, allerdings deutlich dunkler. Kommt denke ich mal von eurer Farbe.
Kann es sein, daß du das Haus auch hier bestellt hast? Die führen wohl auch die Gartenhäuser in bester Qualität, habe ich mir sagen lassen! Bin aufjedefall sehr zufrieden. Ist ein gutes Haus und ich bin total stolz auf mich, daß mit meinen eigenen Händen aufgebaut zu haben. Mein handwerkliches Geschick hält sich nämlich eigentlich in Grenzen. War aber garnicht schwer.

christianB.punkt hat gesagt…

Hallo Henry, nein, von dem Hersteller haben wir das nicht gekauft. Den Link zu dem Anbieter hatte ich in einem früheren Post mit eingebuncen. Wir sind aber auch sehr zufrieden mit der Qualität des Hauses. Lieber einmal ein vernünftiges Haus, als eins aus dem Baumarkt, was man nach 3 - 5 Jahren wieder abreißen kann. Fehlt nur noch eine richtige Dacheindeckung und die Dachrinne.

Simone hat gesagt…

Hallo, ein schickes Häuschen habt ihr da :) Wo habt ihr das denn her? Und wie lange habt ihr gebraucht um es aufzubauen? Wir wollen uns auch ein Gartenhäuschen kaufen um dort alle möglichen Sachen unter zu bringen, wie z.B den Rasenmäher und andere Gartengeräte und Werkzeug.
Liebe Grüße Simone :)

christianB.punkt hat gesagt…

Simone,

hier der Link zum Anbieter:
http://www.gartenhaus-guenstig.de/gartenhaus-goslar-34-c.html

Der Vorteil bei diesem Haus ist, dass es zwei separate Räume gibt, einen für Geräte und einen zum "bewohnen" für die Kinder zum basteln und malen, oder zum gemütlichen drin sitzen, nach dem Grillen oder ähnliches.

VG
Christian

Lukas Neuerbach hat gesagt…

Das sieht total schön aus. Da kann man mal drüber nachdenken! Mein Ausflug würde nach L.A. gehen. Ich wollte meinen Eltern eigentlich ein eigenes Haus kaufen, in dem wir alle gemeinsam leben können, so dass wir Kinder uns gut kümmern können. Auf dieser Seite habe ich echt schöne Sachen gefunden. Träumen ist doch was schönes.